Trinkwasser für Igoma Nusery

Die Gemeinschaft Igoma Nusery besteht aus den zwei Unterdörfern Mkame und Kasiga, dessen Dorfkerne einige Kilometer voneinander entfernt liegen. Über eine Flusswasserentnahmestelle wird Flusswasser zur Gemeinschaft befördert. Diese momentane Wasserversorgung birgt folgende Gefahren:

  • Hygienisch einwandfreies Wasser ist nicht garantiert. Dies kann zu Krankheiten führen.
  • Das Wasser wird immer knapper. Es kommt immer wieder vor, dass auf Wasser verzichtet werden muss. Besonders schlimm sind die Trockenperioden, welche durch die Klimaveränderung immer länger andauern.

Nun soll ein Grundwasserbrunnen her. Mit dieser Investition können wir eine hygienisch einwandfreie Trinkwasserversorgung in Igoma Nusery gewährleisten, ohne sich jeden Tag die Frage stellen zu müssen, ob es morgen genug davon hat.

Das Projekt kann vereinfacht in drei Teilprojekte gegliedert werden.

  • Grundwasseruntersuchung: Hierbei wird der optimale Ort für die Bohrung und auch die Qualität des Grundwassers ermittelt.
  • Bohrung: Die Bohrung umfasst die fachgerechte Bohrung und Verkleidung des Bohrlochs.
  • Pumpen Installation: Hierbei wird eine Unterwasserpumpe installiert-

Die Kosten für das Grundwasserbrunnen-Projekt belaufen sich auf 15’000 CHF.

Du hast folgende Möglichkeiten uns zu unterstützen:

oder

Vielen Dank!